Ralph Schneider - Mein Weg zum Verein Gesundes Wasser e.V.

Gesundes Wasser e.V. - Lindau am Bodensee

Das Element Wasser hat mich seit meinem 12. Lebensjahr fasziniert. Schon damals wusste ich um seine Bedeutung als Quelle allen Lebens, sodass die Vereinsgründung in Lindau am Bodensee, Bayern irgendwann eine logische Entscheidung war.

Ist unser Wasser wirklich in Ordnung?

Es heißt ja, dass Wasser das am besten geprüfte und kontrollierte Lebensmittel ist. Für mich klingt diese Behauptung, als würde ein Krebspatient sagen, er oder sie sei der bestuntersuchte Mensch. Dieser Desinformation wollte ich entgegentreten. Die Reinigungsarbeiten in den Kläranlagen können an dieser Stelle zwar nicht hoch genug gelobt werden, allerdings ist bekannt, dass die Anlagen nicht alle Stoffe aus dem Wasser zu filtern vermögen. So verbleiben z.B. Hormone, Medikamentenrückstände, Pestizide und giftige Schwermetalle im „geklärten“ Wasser. Diese geringen, aber stetig eingenommenen Dosen verschiedener Schadstoffe wirken sich langfristig nachteilig auf unsere Gesundheit aus.

Gesundes Wasser als wichtige Gesundheitsvorsorge

Besonders im Fokus liegen mir als mittlerweile achtfacher Opa und baldiger Uropa nach wie vor schwangere Frauen und Familien mit Kindern. Denn was nützt es, besonders gute Nahrungsmittel zu kaufen und diese mit minderwertigem Wasser aufzubereiten? So halte ich regelmäßig Vorträge, gehe auf Messen und verkaufe Mitgliedern unseres Vereins in Lindau am Bodensee kostengünstig verlässliche Premium-Geräte.

Unerverbindliche Anfrage
Erfahrungen & Bewertungen zu Gesundes Wasser e.V.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.